Jobs Koordinator/in für muslimisch ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit

26-04-2019

Islamic Relief Deutschland sucht eine

Koordinator/in für muslimisch ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit

Ort: Köln
Dauer:
Zunächst befristet auf 1 Jahre mit Aussicht auf Verlängerung bei guter Zusammenarbeit
Stellenumfang: Teilzeit mit 20 Std./Woche inklusive bezahlter Pause
Position innerhalb der Organisation: Der/die Mitarbeiter/in berichtet an den/die Sprecher/in des Arbeitskreises muslimische Flüchtlingsarbeit in Köln

Ihre zukünftigen Aufgaben

Unterstützung bei folgenden Tätigkeiten:

  • Standortübergreifende Betreuung und Steuerung von Ehrenamtlichen in muslimischen Gemeinden, Vereinen, Moscheen, die sich in der Geflüchtetenarbeit in Köln engagieren
  • Akquise und Unterstützung von vorrangig muslimischen Ehrenamtlichen
  • Vermittlung von Ehrenamtlichen in die Geflüchtetenunterkünfte
  • Vermittlung und Organisation von Schulungsangeboten zur Qualifizierung von Engagierten
  • Zusammenarbeit und Austausch mit städtischen Trägern, Vereinen und Initiativen des Arbeitskreises muslimische Flüchtlingsarbeit und anderen Trägern
  • Initiierung und Umsetzung von Austauschtreffen
  • Verwaltungstätigkeiten (Post, E-Mail, Dokumentenpflege) und Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Infoveranstaltungen etc.)
  • Beteiligung an Netzwerktreffen
  • Vermittlung bei Konflikten

 

Das bringen Sie mit

Ihre Ausbildung, beruflichen Erfahrungen und besonderen Kenntnisse:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit, Sozialpädagogik o.ä. Ausbildung
  • Gewinnende und offene Kommunikationsfähigkeit gegenüber Ehrenamtlichen, Partnern, Kollegen und Vorgesetzten
  • Erfahrung im Bereich Veranstaltungsorganisation
  • Kompetenz in Gruppenmoderation/-führung sowie Konfliktmanagement
  • Sicherheit im Umgang mit dem PC (Schwerpunkt MS Office: Excel, Office, Outlook, Powerpoint, Word)
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten und Einsatzbereitschaft auch an Wochenenden
  • Teamfähigkeit, Planungsfähigkeit für selbstständiges Handeln, Pünktlichkeit
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Eigener Migrationshintergrund und/oder Erfahrungen in der Arbeit mit muslimischen Migrant/innen
  • deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzungen
  • arabische, kurdische, persische oder türkische Sprachkenntnisse sind erwünscht

 

Ihr Profil und Ihre Kompetenzen

Wir erwarten von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie ausgeprägte Kompetenzen auf Basis unseres IRD-Kompetenzmodells besitzen und diese kontinuierlich weiterentwickeln. In Bezug auf diese Stelle erwarten wir insbesondere:     

  • Für die islamischen Werte und das spezifische Mandat von Islamic Relief einstehen
  • Kooperationen und Netzwerke nutzen und gestalten
  • In interkulturellen Kontexten arbeiten; sensibel für kulturelle Unterschiede
  • Systematisch und strukturiert arbeiten
  • Verantwortung übernehmen – für Aufgaben, für andere, für sich
  • Unter Druck und Belastung handlungsfähig bleiben
  • Verantwortung übertragen; konstruktives Feedback geben
  • Die beruflichen Aufgaben professionell beherrschen; hervorragende Ergebnisse erreichen
  • Ziele, leistungs- und ergebnisorientiert führen

 

Warum Islamic Relief?

  • Arbeiten im Rahmen und Kontext des islamischen Wertesystems
  • Internationalität
  • Variabler, leistungsbezogener Bonus
  • Jobticket und Firmenparkplatz
  • Gleitzeit
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Teambuilding-Events
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.04.2019 an:
info@muslimische-fluechtlingsarbeit-koeln.de

oder an

Arbeitskreis Muslimische Flüchtlingsarbeit in Köln
c/o Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen
Z. Hd. Münevver Toktaş
Liebigstr. 120b
50823 Köln

oder bewerben Sie sich gerne über unser Online-Bewerbungsformular (https://www.islamicrelief.de/mach-mit/stellenangebote/)