Jobs Fachberatung Monitoring und Evaluation (w/m/d)

07-02-2019

In der Tat kannst du mit deinen Fähigkeiten auch am Schreibtisch viel für andere Menschen tun. Schließlich müssen in einer Organisation mit über 20.000 Mitarbeitern die Zahlen stimmen, Prozesse laufen und Planungen gemacht werden. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Bundesgeschäftsstelle/Auslandshilfe in Berlin eine

Fachberatung Monitoring und Evaluation (w/m/d)

als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich Juni 2020 in Vollzeit (Teilzeit möglich)

Was Sie tun:

  • Sie beraten unsere Programmfachbereiche im In- und Ausland zum Thema Monitoring und Evaluation.
  • Sie erstellen interne Richtlinien und Handreichungen wie z.B. eine Assessment Guideline und eine Evaluation Policy und führen diese ein.
  • Sie führen Trainings, Webinare und Workshops für Mitarbeiter im In- und Ausland und unsere Partnerorganisationen vor Ort durch.
  • Sie organisieren und begleiten interne und externe Evaluierungen.
  • Die von Ihnen systematisch aufgearbeiteten M&E Ergebnisse tragen zum kontinuierlichen Lernprozess der Organisation bei und Sie wirken an der strategischen Weiterentwicklung mit.

 
Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes relevantes Studium und mehrjährige Projektmanagementerfahrung im Ausland
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich M&E (Implemen-tierung von M&E Tools, verantwortliche Konzeption, Durchführung und Analyse von Assessments und Evaluierungen)
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse – Französisch/Spanisch von Vorteil
  • Ausgeprägte Beratungskompetenz, Trainingserfahrung und Überzeugungsfähigkeiten       
  • Bereitschaft zu internationalen Dienstreisen
  • Identifikation mit unseren Zielen als gemeinnützige, christliche Organisation


Unsere Leistungen für Sie:

  • Leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 13. Monatsgehalt, 29 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitkonten
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sollten wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, so freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 24.02.2019, die Sie vorzugsweise per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung  an jobs(at)johanniter.de senden. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Sigrun Hellwig, Personalabteilung
Lützowstraße 94, 10785 Berlin
Tel. 030 26997 320