Jobs Community Fundraising Regionalkoordinator (m/w/d) NRW

06-02-2019

Islamic Relief Deutschland sucht eine/n

Community Fundraising Regionalkoordinator/in NRW

Ort: Köln-Nippes
Dauer: Befristet auf 2 Jahre mit Aussicht auf Verlängerung bei guter Zusammenarbeit
Stellenumfang: Vollzeit mit 40 Std./Woche inklusive bezahlter Pause
Position innerhalb der Organisation: Der/die Mitarbeiter/in berichtet direkt an den/die CFR-Leiter/in


Ihre zukünftigen Aufgaben:

Unterstützung der Abteilung bei folgenden Tätigkeiten:

  • Erstellung eines Fundraising-Konzeptes für den Raum NRW anhand der Strategieziele 2020 von IRD
  • Umsetzung des o.g. Konzeptes und Evaluation der Ergebnisse
  • Kontaktaufnahme, Kontaktpflege mit Vereinen, Moscheen, Universitäten, Geschäftsleuten/Firmen und Privatleuten
  • Organisation von Benefizveranstaltungen sowie Fundraising-Aktivitäten
  • Akquise von Neuspendern
  • Mobilisierung, Pflege und Ausbau von Ehrenamtlichen
  • Büroleitung der Niederlassung Köln-Nippes
  • Personalführung
  • Budgetplanung
  • Networking
  • Halten von Vorträgen und Präsentationen in, Vereinen, Moscheen und an Universitäten

 
Das bringen Sie mit:

 Ihre Ausbildung, beruflichen Erfahrungen und besonderen Kenntnisse

  • Abgeschlossenes, stellenrelevantes Hochschulstudium oder stellenrelevante andere Ausbildung, z.B. in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften
  • Möglichst stellenrelevante Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil (Türkisch, Arabisch)

 
Ihr Profil und Ihre Kompetenzen:

 Wir erwarten von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie ausgeprägte Kompetenzen auf Basis unseres IRD-Kompetenzmodells besitzen und diese kontinuierlich weiterentwickeln. In Bezug auf diese Stelle erwarten wir insbesondere:      

  • Den humanitären und entwicklungspolitischen Kontext verstehen und mitgestalten
  • Kooperationen und Netzwerke nutzen und gestalten
  • Effektiv im Team
  • Wertschätzend Kritik geben; offen Kritik annehmen; Konflikte konstruktiv bewältigen
  • In interkulturellen Kontexten arbeiten; sensibel für kulturelle Unterschiede
  • Strategieorientiert und ganzheitlich denken und handeln
  • Ziel-, leistungs- und ergebnisorientiert führen
  • Verantwortung übertragen; konstruktiv Feedback geben
  • Mitarbeiter und Teams fördern und entwickeln.

 
Warum Islamic Relief:

  • Arbeiten im Rahmen und Kontext des islamischen Wertesystems
  • Internationalität
  • Variabler, leistungsbezogener Bonus
  • Jobticket
  • Gleitzeit
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Teambuilding-Events
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann zeigen Sie uns bitte in Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), dass Sie die erforderlichen Kompetenzen mitbringen und bewerben Sie sich bitte über unser Online-Bewerbungsformular (https://bit.ly/2GrFRj6) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Bitte beachten Sie, dass unvollständige sowie postalisch eingesendete Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können. Bei Fragen erreichen Sie die Ansprechpartnerin von HR unter 0221-200 499 2210.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber/innen sind genauso herzlich willkommen wie unterschiedliche kulturelle und religiöse Hintergründe.