Spendenbescheinigung / Spendenquittung
2006 Kopp/Aktion Deutschland Hilft

SpendenSpendenbescheinigung / Spendenquittung

Hinweis zur Spendenquittung für 2017

Bitte beachten Sie vor Ihrer Spende folgende Hinweise, wenn Sie für Ihre Spende eine Spendenquittung für das Jahr 2017 wünschen:

Spenden per Lastschrift: Spenden, die uns ab dem 27.12.2017 per Lastschrift zugehen, werden unserem Konto leider erst in der ersten Januarwoche 2018 gutgeschrieben. Dementsprechend können diese Spenden erst für das Jahr 2018 steuerlich geltend gemacht werden.

Kreditkarten-Spenden und PayPal-Spenden, die bis zum 31.12.2017 getätigt werden, können noch für das Jahr 2017 steuerlich geltend gemacht werden. In der Spendenbescheinigung nennen wir das Datum, an die Spende in Auftrag gegeben wurde.

Für Spenden per Sofortüberweisung und Homebanking, die bis zum einschließlich 28.12.2017 getätigt werden, stellen wir eine Bescheinigung für das Jahr 2017 aus.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Spenderservice unter der Telefonnummer: 0228 / 242 92-444 sehr gerne zur Verfügung. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Wie bekomme ich für meine Spende eine Spendenbescheinigung?

Einzelspendenbescheinigung

Ab einer Spende von 10,00 Euro bekommen Sie von Aktion Deutschland Hilft – sofern uns Ihre aktuelle Anschrift vorliegt – automatisch  eine Spendenbescheinigung zugeschickt. Diese erhalten Sie innerhalb von ca. vier Wochen nach dem Einzug der Spende. Ihre Anschrift können Sie uns gerne hier mitteilen. 

Jahresspendenbescheinigung

Bei regelmäßigen Spenden erhalten Sie zu Beginn des Folgejahres automatisch eine Jahresspendenbescheinigung, die all Ihre Spenden zusammenfasst. Melden Sie sich einfach bei uns, wenn Sie auch für Ihre gelegentlichen Spenden eine solche Sammelbescheinigung bekommen möchten.  

Für Rückfragen steht Ihnen unser Spenderservice unter der Telefonnummer: 0228/242 92-444 sehr gerne zur Verfügung.

Wie kann ich meine Spende steuerlich geltend machen?

Der Steuererklärung die Spendenbescheinigung beilegen

Aktion Deutschland Hilft ist beim Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit. Daher können Sie Spenden an uns von der Steuer absetzen. Dafür legen Sie Ihrer Steuererklärung einfach die von uns ausgestellte Spendenbescheinigung bei. Wir senden Ihnen bereits ab einer Spendensumme in Höhe von 10,00 Euro automatisch eine Spendenbescheinigung (auch Zuwendungsbescheinigung genannt) für das Finanzamt zu, sofern uns Ihre aktuelle Anschrift vorliegt. 

Spenden bis zu 200 Euro 

Spenden bis zu 200 Euro können ohne amtliche Spendenquittung mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung beim Finanzamt eingereicht werden. Beilegen können Sie unseren vereinfachten Zuwendungsnachweis, der hier heruntergeladen werden kann.

Steuerersparnis-Rechner

Mit unserem Spenden-Rechner können Sie Ihre jährliche Steuerersparnis ganz einfach berechnen. Wir bestätigen, dass Ihre Zuwendung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne §§ 51ff AO verwendet wird. 

Kann ich meine Spendenquittung auch per E-Mail bekommen?

Da eine Spendenbescheinigung nur auf Briefpapier rechtsverbindlich ist, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir die Bescheinigungen grundsätzlich per Post verschicken.

Wir achten selbstverständlich stets darauf, unsere Verwaltungskosten möglichst gering zu halten und unsere Mittel effektiv einzusetzen. Durch unsere Kooperation mit der deutschen Post und den doppelseitigen Druck sparen wir Kosten und Ressourcen.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!