InfografikInfografik: Flüchtlingsströme nach Europa

21-06-2016

Stand: Juni 2016

 

Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

In der Hoffnung auf eine sichere Zukunft haben im Laufe des Jahres 2015 über eine Millionen Menschen ihr Leben bei dem Versuch riskiert, auf seeuntüchtigen Booten nach Europa zu gelangen. Auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Verfolgung sind sie dringen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Im Jahr 2015 haben 1.008.616 Menschen Europa über das Mittelmeer erreicht. 3.771 Menschen haben auf der Flucht ihr Leben verloren oder gelten als vermisst.

Wo kommen die meisten Flüchtlinge her?

Die meisten Flüchtlinge, die über das Meer und den Balkan nach Europa fliehen, kommen aus Afghanistan, Algerien, der Elfenbeinküste, Eritrea, Gambia, Guinea, dem Irak, Nigeria, Syrien, Vietnam und Ländern aus Afrika, die südlich der Sahara liegen.

Demografische Struktur der Flüchtlinge

Fast die Hälfte der Flüchtlinge sind junge Männer. Etwa ein Drittel sind Kinder unter 18 Jahren. Oft sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa.

Welche Fluchtrouten führen nach Europa?

  • Die Westafrikanische Route führt über den Atlantik zu den Kanarischen Inseln.
  • Die Westliche Mittelmeerroute führt von Marokko über das Mittelmeer nach Spanien.
  • Die Zentrale Mittelmeerroute führt von Nordafrika aus über das Mittelmeer nach Italien und Spanien.
  • Die Südöstliche Balkanroute führt von der Türkei über das Mittelmeer nach Griechenland und dort über den Balkan.
  • Die Östliche Landroute führt über die russische Föderation Richtung Osteuropa.

Stand: Dezember 2015

 
Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

Stand: Oktober 2015

 
Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

Stand: September 2015

 
Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für Menschen auf der Flucht 

Spenden-Stichwort: Hilfe für Flüchtlinge
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Aktion Deutschland Hilft - Infografiken