Jetzt spenden: Zyklon MosambikJetzt spenden: Zyklon Mosambik

Die tropischen Wirbelstürme Idai und Kenneth haben in Afrika eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Häuser, Schulen und Ernten sind zerstört. Auch Wochen danach sind Menschen in Mosambik, Simbabwe und Malawi auf Hilfe angewiesen. Helfen Sie uns zu helfen – mit Ihrer Spende!

Es fehlt an Trinkwasser, Lebensmitteln, Medikamenten und Notunterkünften. Unser Bündnis leistet Nothilfe vor Ort. Ihre Spende hilft – jetzt online spenden!

Zyklon in Mosambik: Unser Bündnis leistet Nothilfe vor Ort


Helfer unserer Bündnisorganisationen sind vor Ort. Sie versorgen die Kinder, Frauen und Männer mit frischem Trinkwasser, Lebensmitteln, Decken und Medikamenten. Zusätzlich verteilen sie Zelte an die obdachlosen Menschen. Sie helfen bei den Aufräumarbeiten und beim Wiederaufbau. Und Hygienepakete verhindern, dass Krankheiten wie Cholera sich weiter ausbreiten. Möglich ist das nur dank Ihrer Spende!

Jeder Beitrag zählt – so hilft Ihre Spende:

Dank Ihnen stehen wir den Menschen zur Seite!

Simbabwe, Mosambik und Malawi zählen zu den ärmsten Ländern der Welt. Wo vorher Dürre herrschte, standen die wenigen fruchtbaren Äcker unter Wasser.

Hunderttausende Menschen stehen vor dem Nichts. Die Situation ist dramatisch. Unser Bündnis hilft vor Ort. Danke, dass Sie den Menschen in Mosambik mit Ihrer Spende helfen. Damit lindern Sie Leid und schenken den Kindern, Frauen und Männern vor Ort Hoffnung. Danke!

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die Betroffenen des Zyklons in Mosambik:

Spenden-Stichwort: Zyklon Mosambik
Spendenkonto: IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
oder online spenden

Aktion Deutschland Hilft e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Der Beitrag enthält Archiv-/Symbolbilder.