CARE Deutschland Luxemburg
© CARE

Hilfsorganisationen von Aktion Deutschland HilftCARE Deutschland-Luxemburg

CARE, bekannt durch das CARE-Paket, ist eine der größten Hilfsorganisationen weltweit. Gegründet 1945 in den USA, half CARE Millionen von Menschen im Nachkriegseuropa mit den bis heute geliebten CARE-Paketen. Schmalz, Kaffee, Milch... Die Pakete waren Botschafter der Versöhnung und der direkten Hilfe von Mensch zu Mensch. Diese Tradition lebt heute weiter.

In 95 Ländern der Welt setzt sich CARE heute dafür ein, dass Armut überwunden wird und Betroffene von Katastrophen überleben können. Besonders wichtig dabei ist uns die Gleichstellung von Mann und Frau und die besondere Förderung von Frauen und Mädchen, wo sie systematisch benachteiligt sind.

Armut ist Ungerechtigkeit. Es ist nicht hinzunehmen, dass weltweit über 1,2 Milliarden Menschen in extremer Armut leben. Deshalb steht das CARE-Paket heute für effiziente, innovative und partnerschaftliche Hilfe, die langfristig wirkt.

Die CARE Hilfe ist dreifach wirksam:

1. CARE leistet schnelle Überlebens- und Wiederaufbauhilfe bei  Naturkatastrophen, in Kriegs- und Krisengebieten,
2. bietet nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe in den ärmsten, ländlichen Weltregionen und
3. engagiert sich für eine weltweite Umsetzung der Menschenrechte, besonders für Frauen und Mädchen.

Aktuell ist CARE in 40 Krisen- und Katastrophenregionen aktiv. Hier versorgt CARE Flüchtlinge und Vertriebene mit Nahrung, Trinkwasser, Unterkünften und den wichtigsten Hilfsgütern.  Für Kinder und Gewaltopfer bietet CARE Betreuung und psychosoziale Hilfe. Sobald möglich, unterstützt CARE in den Regionen den Wiederaufbau. 

Die nachhaltige CARE-Entwicklungsarbeit basiert auf dem Prinzip der Hilfe zu Selbsthilfe. Gemeinsam mit Dorfgemeinschaften entwickelt CARE Lösungen für mehr Einkommen, Gesundheit, Bildung und Teilhabe und hilft Familien, den Kreislauf ihrer Armut zu durchbrechen. Frauen und Mädchen bezieht CARE in alle Programme von Anfang an intensiv mit ein. Über sein weltweites Netzwerk und als Berater der Vereinten Nationen nimmt CARE auf die Weltpolitik Einfluss und engagiert sich für die Umsetzung der Menschenrechte für alle. Im Jahr 2015 erreichte die CARE-Hilfe 65 Millionen Menschen in 95 Ländern.


Private Spenden sind die entscheidende Grundlage der Arbeit von CARE. Gleichzeitig erhält CARE öffentliche Mittel, in Deutschland u.a. vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, vom Auswärtigen Amt und der Europäischen Kommission. CARE ist Mitglied beim Deutschen Spendenrat.

CARE

CARE Deutschland-Luxemburg e.V.
Dreizehnmorgenweg 6
53175 Bonn
Tel.: 0228/97563-0
Fax: 0228/97563-51
E-Mail:info(at)care.de
Internet: www.care.de