Taifun Haiyan Hochkarätiges Benefizkonzert in Berlin für Opfer des Taifuns Haiyan

26-11-2013

Spenden fließen in die Nothilfe von Aktion Deutschland Hilft

Die Philippinische Gemeinde in Berlin veranstaltet am 27. November 2013 Uhr um 19 Uhr im Roten Rathaus ein Benefizkonzert zugunsten der Opfer des Taifuns Haiyan. Aktion Deutschland Hilft wird als ausgewählter Kooperationspartner mit Vertretern seiner Mitgliedsorganisationen vor Ort sein. Mitveranstalter sind die Botschaft der Republik der Philippinen, das Auswärtige Amt, die Senatskanzlei Berlin und die Initiative Willkommen in Berlin (WIB).

„Ich bin begeistert von dem Engagement der Philippinischen Gemeinde in Berlin, die eine tolle Veranstaltung organisiert hat, um ihren Landsleuten auf den Philippinen zu helfen. Wie wichtig diese Hilfe ist, erleben die Mitgliedsorganisationen von Aktion Deutschland Hilft dort jeden Tag, wenn sie die betroffenen Menschen mit dem Lebensnotwendigsten – Nahrung, Trinkwasser, Decken und Zelten – versorgen“, betont Christoph Waffenschmidt, Aufsichtsratsmitglied von Aktion Deutschland Hilft.

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Bach, Schubert und Malotte. Unter den internationalen Mitwirkenden sind das indonesische Pianistenduo Shanti und Sonja Sunkono sowie der philippinische Bariton Jonathan de la Paz Zaens. Das Konzert ist der Öffentlichkeit zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden