Flut SüdasienHilfe für Flutopfer in Südasien: ASB bittet um Spenden für Aktion Deutschland Hilft

08-08-2007

Heftige Monsunregenfälle haben in Indien, Pakistan, Nepal und Bangladesch zu schwersten Überschwemmungen geführt. Nach offiziellen Schätzungen sind über 20 Millionen Menschen betroffen. Hunderttausende verloren ihr gesamtes Hab und Gut, Vieh und Ernteerträge sind vernichtet. Es fehlt an Lebensmitteln und sauberem Trinkwasser. Die Gefahr der Ausbreitung von Seuchen und Epidemien wächst. 

Damit den Menschen in Südasien geholfen werden kann, ruft der Arbeiter-Samariter-Bund zu Spenden für Aktion Deutschland Hilft auf, der ASB gehört dem Bündnis als Mitglied an. 

Der ASB versorgte in Pakistan bereits 270 Familien mit Lebensmitteln und weiteren dringend benötigten Hilfsgütern. Die Mitgliedsorganisationen von Aktion Deutschland Hilft sind ebenfalls in den betroffenen Ländern aktiv.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Aktion Deutschland Hilft: Flut Südasien - Spenden weiterhin benötigt