Erdbeben IranZwei Experten sind noch am 27.12.03 ins Krisengebiet gereist

27-12-2003

Bertold Engelmann, Nothilfekoordinator von HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V. , und sein ortskundiger Kollege, die beide bis vor kurzem noch in Bagdad im Einsatz von HELP waren, sind am 27.12.03 ins Katastrophengebiet ausgereist. Sie sind mit einem Nothilfefonds und einem Satellitentelefon von HELP ausgestattet, um sofort und unbürokratisch Hilfe leisten zu können.

Sie werden sich einen eigenen Eindruck verschaffen und gemeinsam mit den Mitarbeitern der iranischen Partner die Schwerpunkte für wirksame Hilfen absprechen. Berthold Engelmann und Fadhil Kanje Ali werden im Lauf des Sonntags im Erdbebengebiet eintreffen.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!