Brüderlich teilen
Ihre Weihnachtspende hilft

Weihnachten 2012Ihre Spende ist das schönste Geschenk!

09-11-2012

Kinder - gerade diejenigen, die am meisten des Schutzes und der Fürsorge bedürfen - leiden in Katastrophen- und Krisensituationen oft am schwersten. Durch Hunger, Krieg, Erdbeben und Überschwemmungen werden ihnen das Zuhause oder die Eltern und ihre Fürsorge genommen. 

Ihnen zu helfen, ist das ganz besondere Anliegen von Aktion Deutschland Hilft - dem Bündnis deutscher Hilfsorganisationen. Die Bündnispartner von Aktion Deutschland Hilft leisten weltweit Nothilfe: Für die syrischen Flüchtlinge packen sie warme Decken, Pullover, Mützen und Socken. Für die hungernden Kinder in Haiti schnüren sie Überlebenspakete mit Reis, Getreide, Tee, Öl und verteilen Decken sowie sauberes Trinkwasser.

Auch Sie können schon mit einer kleinen Spende zu Weihnachten einem Kind wieder ein Lächeln und eine Perspektive schenken. Gibt es ein schöneres Geschenk?

Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende - jetzt!

So hilft Ihre Spende:

  • Mit 5 Euro im Monat schenken Sie fünf Familien ein Überlebenspaket mit Reis, Öl, Wasser, Tee und vielem mehr
  • 25 Euro schenken fünf Kindern große wärmende Schals
  • Mit 107 Euro sorgen Sie für warme Jacken, Mützen, Socken, Pullover und Decken für eine fünfköpfige Familie


Mit einer regelmäßigen Spende von z.B. nur 5 Euro im Monat helfen Sie den Kindern und ihren Familien dauerhaft. So schenkt Ihre Spende Menschen in Krisengebieten Nahrung, sauberes Trinkwasser und eine Perspektive in der Not. Bitte helfen Sie heute – Mit Ihrer Spende!

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

Aktion Deutschland Hilft e.V. - Bündnis deutscher Hilfsorganisationen ist  gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mitglieder sind u.a.: action medeor, ASB, ADRA, AWO International, CARE, HELP, Johanniter, Malteser, Paritätischer Wohlfahrtsverband, World Vision.