Deutsches Sphere-Handbuch Humanitäre Hilfe: Wie Gutes tun auch gut gelingt

20-02-2020

von Aktion Deutschland Hilft

Humanitär zu helfen bedeutet, die Bedürfnisse von Menschen, die sich von Katastrophen und Krisen betroffen sind, ernst zu nehmen und ihnen auch in Notlagen ein Leben in Würde zu ermöglichen. Wie in anderen Bereichen des Lebens – etwa der Gesundheitsversorgung oder Lebensmittelherstellung – gibt es auch in der humanitären Hilfe internationale Qualitätsstandards, die die Wirkung von Hilfsmaßnahmen messbar machen.

Sphere-Handbuch: Referenzwerk für Qualität und Rechenschaft in der humanitären Hilfe

Zusammengefasst sind diese seit über 20 Jahren in einem Handbuch für humanitäre Helfer und Akteure: Als praktischer Begleiter und Unterstützung für humanitäre Einsatzkräfte auf der ganzen Welt wird das Sphere-Handbuch seit Ender der 90er Jahre in der weltweiten Not- und Katastrophenhilfe angewandt und angesichts wachsender humanitärer Herausforderungen immer wieder aktualisiert. Die deutsche Neuauflage des Referenzwerkes für Qualität und Rechenschaft in der humanitären Hilfe wurde gestern in Berlin vorgestellt.

"Es genügt nicht, Gutes zu tun, wir müssen es auch gut machen" (Denis Diderot)

"Diderots Überlegungen sind in der humanitären Hilfe auch heute noch wegweisend", sagt Manuela Roßbach, geschäftsführende Vorständin von Aktion Deutschland Hilft. "Im Katastrophenfall zählt nicht nur der gute Wille von Hilfsorganisationen, sondern vielmehr eine professionelle Herangehensweise der Helfer und ein sensibler und würdiger Umgang mit den Betroffenen.

Um menschliches Leid nach Naturkatastrophen wirklich zu lindern, ist eine verlässliche Qualifizierung in der Nothilfe nötig". Unter anderem unterstützt das Handbuch die Helfer bei der Beantwortung von Fragen wie "Wie viel Wasser benötigt eine vierköpfige Familie nach einem Erdbeben?" oder "Wie groß muss eine Notunterkunft für eine würdige Unterbringung von Geflüchteten sein?".

Hilfsorganisationen im Bündnis Aktion Deutschland Hilft verpflichten sich, die Sphere Prinzipien und Standards umzusetzen. Denn dank dieser kann Menschen in Not ein Leben in Gesundheit und Würde ermöglicht werden.

Das Sphere-Projekt

Um in der internationalen humanitären Hilfe Qualitätsstandards zu etablieren und so den Bedürfnissen von Menschen in Not besser gerecht zu werden, wurde bereits 1997 das Sphere-Projekt ins Leben gerufen. Im Jahr 2000 kam das erste vollständige Sphere-Handbuch heraus. Die neueste Version des Handbuchs erschien im Dezember 2018 in englischer Sprache.

Die deutsche Version wurde mit Hilfe einer Finanzierung durch das Auswärtige Amt von Aktion Deutschland Hilft übersetzt und in Berlin zur Verbesserung der Qualität und Rechenschaftspflicht in der humanitären Hilfe der Öffentlichkeit präsentiert. Das aktuelle Sphere-Handbuch bestellen oder ein kostenloses pdf herunterladen können Sie hier.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!