Horn von AfrikaHungersnot in Ostafrika: Jetzt spenden!

24-07-2011

Am Horn von Afrika, vor allem in Somalia, Kenia, Äthiopien und Dschibuti, sind knapp 13 Millionen Menschen von der Hungersnot betroffen.

Helfen Sie den Menschen mit Ihrer Spende!

17 unserer Bündnispartner leisten derzeit Nothilfe, darunter z.B. action medeor, ADRA, ASB, CARE, Help, Handicap International, Islamic Relief, die Johanniter, Malteser International, World Vision u.v.m. Hierfür sind wir dringend auf Spenden angewiesen.

So helfen wir:
- wir verteilen Nahrungsmitteln und helfen mit Schulspeisungen
- wir helfen den Menschen mit Trinkwasser und Hygieneartikeln
- wir leisten medizinische Hilfe und
- unterstützen Kleinbauern mit Bewässerungssystemen, Saatgut und Schulungen.

Über 300.000 Kinder sind akut vom Hungertod bedroht. Viele sind stark untergewichtig und mangelernährt. Dass Menschen heutzutage noch an Hunger sterben, wollen und dürfen wir nicht zulassen. Spenden Sie jetzt und helfen Sie Leben retten!

So hilft Ihre Spende:
5€ reichen, um 70 Menschen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen,
9€ sichern einem vom Hungertod bedrohten Kind die so wichtige therapeutische Zusatznahrung für eine ganze Woche.
40€ reichen, um  einer Flüchtlingsfamilie einen Monat lang mit dem Nötigsten zu helfen.

Ihre Spende rettet Leben! Danke, dass Sie uns helfen zu helfen.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

Aktion Deutschland Hilft ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein,
die Spenden sind steuerlich absetzbar.
Aktion Deutschland Hilft verfügt über das DZI-Spendensiegel.